Heute noch, gibt es keine richtige Definition der Muttermale. So kann zum Beispiel gesagt werden, dass ein Muttermal eine spezielle Art von Pigmentzellen mit anderen Arten von Gewebe bildet. Die meisten Muttermale sind harmlos, aber um sicher zu sein, muss man sie regelmäßig beim  Dermatologen mindestens einmal im Jahr uberprüfen. Die meisten Menschen wählen die Entfernung der Muttermale aus ästhetischen Gründen oder der unbequemen Standorte der Muttermale aus. Die Hauptmethode zum Entfernen von Muttermalen ist eine Operation, und es ist die einzige richtige Methode um den Muttermal vollständig entfernen zu können und eine  histologische Analyse durchzuführen.

 Es gibt andere Methoden, die die Muttermale vollständig entfernen können, weil sie das Muttermal auf der Haut zerstören, während die Wurzel unter der Haut bleibt. Diese Methoden umfassen Laser, brennendes Strom oder Einfrieren. Man versucht immer die Muttermale, operativ zu entfernen, insbesondere wenn sie pigmentiert sind. Aber es gibt Ausnahmen bei den Muttermalen auf dem Gesicht. Nach der Operation, bleibt eine Narbe hinter, vor allem im Gesicht, an der Nase oder Stirn. Der Laser ist die Methode der Wahl für diese Fälle, denn nach der Entfernung der Muttermale kann man fast nichts sehen. Die Bedingung ist, dass die Person mehr als 25 Jahren hat, keine erhöhte  Anzahl der Muttermale hat und dass sie  keine Hauttumoren in der Familie hat. 

Technologien 

Erbium-Laser

Laser zerstört mechanisch das Muttermal, und abhängig von der Größe des Muttermals ist Lokalanästhesie wie beim Zahnarzt gegeben, wenn es sich um kleinere Muttermale handelt braucht man keine  Anästhesie. In beiden Fällen ist die Behandlung nicht schmerzhaft oder unangenehm. Die Behandlung kann das Muttermal nicht in seiner Gesamtheit  zerstören, sondern der untere Teil des Muttermals verbleibt. An der Stelle der Behandlung hinkt ein kleiner Schorf, der nach sieben Tagen abfällt. An der Stelle der Behandlung bleibt keine Narbe, aber möglicherweise können kleinere  Oberflächenschäden, die fast nicht wahrnehmbar entstehen, die falls erforderlich korrigiert werden können. In jedem Fall bekommt man  das beste  ästhetische Ergebnis, da nach jeder Operation die  Narbe hinkt, insbesondere, wenn das Muttermal auf der Nase ist. Normalerweise handelt es sich um Muttermale, die keine Farbe haben und nach dem 40. Lebensjahr erscheinen. Leider, wird  im Laufe der Jahre ihre Größe und Anzahl steigernd  und es wird empfohlen, Muttermale so schnell wie möglich zu behandeln, wenn auch nie zu spät ist. Selten, kommt es  in einer kleinen Anzahl von Fällen zu wieder Entstehung wegen des hinterbliebenen Teiles des Muttermales, was aber problemlos geregelt wird. Man braucht meisten er eine Behandlung, aber im Fall der Rückkehr der Muttermale kann die Behandlung wiederholt werden. 

CO2-Laser

 Arbeitet auf die gleiche Weise wie Erbium-Laser. 

Operation

Die Lokalanästhesie mit einer Injektion wird benutzt  und die Operation ist schmerzlos. Hauptsächlich wird für pigmentierte Muttermale am Körper eingesetzt. Wir müssen auf kleinere  Defekte oder Narben nach der Operation rechnen, die fast nicht sichtbar sind. Aber, falls etwas hinterbleibt kann es leicht mit dem Bruchlaser korrigiert werden. Leider, haben wir  auf dem Rücken fast immer  eine Narbe aufgrund der großen Anzahl von Muskeln, die voneinander entfernt sind und so die Haut der Wundränder und Narben bewegen. Menschen, die Bindegewebsschwäche heilen nicht wie andere Menschen. Daher ist bei diesen Personen sowie beim Operationen auf dem Rücken sicher, das sie mit einer bestimmten Narbe rechnen müssen, weil dies nicht von dem Chirurgen abhängt. Es ist wichtig, immer zu helfen, wenn einer Narbe bleibt. 

Für die schnellsten Informationen oder schnelle Terminvereinbarungen rufen Sie gleich an 01/4828-961

Besplatne online konzultacije

Beschreiben Sie dem Doktor Kaliterna Ihr Zustand oder schicken Sie Bilder und der Doktor Kaliterna meldet sich persönlich mit seinem Expertenrat und Lösung

Fragen sie den dr. Kaliterna

Für die schnellsten Informationen oder schnelle Terminvereinbarungen rufen Sie gleich an

01/4828-961

Gebührenfreie Online-Konsultationen

Beschreiben Sie dem Doktor Kaliterna Ihr Zustand oder schicken Sie Bilder und der Doktor Kaliterna meldet sich persönlich mit seinem Expertenrat und Lösung

*Ihre Privatsphere ist vollkommen sicher und Ihre Fragen liet nur der Dr. Kaliterna.

Fragen sie den dr. Kaliterna