tetovaža

Entfernung von Tätowierungen

Die Geschichte der Tätowierung ist fast so alt wie die Menschheit selbst. Sie ist auf allen Kontinenten und in allen Kulturen bekannt, unabhängig von ihrem Entwicklungsstand. Beweise für diese Aussage finden wir in der Steinzeit, auf den Zeichnungen an den Wänden der Höhlen. Die letzten 5-10 Jahre gibt es einen raschen Anstieg der Tätowierung. Die ursprünglichen Gründe für Tätowierungen waren religiöser Natur, aber mit der Zeit nahmen sie eine ganz andere Bedeutung. Tätowierungen unterstreichen die Persönlichkeit und Haltungen. Aber wie sich  die Zeit ändert, so ändern sich auch  unsere Einstellung und unser Denken und die Tätowierungen werden oft unerwünscht. Der häufigste Grund für die Entfernung von Tätowierungen ist wegen der Arbeit, weil der Arbeitgeber sie unangemessen erachtet. Der zweite Grund ist sozialer Art, wie beispielsweise nach der Geburt viele Frauen stört es viele Frauen. Bis zum Aufkommen von Lasern gab es keinen richtigen Weg, um eine Tätowierung zu entfernen, und so blieben oft hässliche Narben hinterher. Der Laser entfernt heute die Tätowierungen sehr gut und ohne Narben. 

Was ist Tattoo? Sind Tattoos dauerhaft?

Tätowieren ist die Einführung des Pigments, das heißt, der Substanz, die die Farbe verleiht, unter die Haut. Grundsätzlich ist es eine absichtliche Einführung von Pigment, obwohl es manchmal  zu einem zufälligen Eintrag kommt, beispielsweise ein Pulver als Ergebnis der Explosion. Am meisten verwendet man Metallsalz, obwohl die Verwendung von anderen Verbindungen auch möglich ist. Nach der Eingabe der Pigmentzellen verschlückt der Körperabwehr sie buchstäblich und sie  bleibt somit dauerhaft in ihnen. Unmittelbar nach dem Tätowieren kommt das Eindringen des Pigments in die tieferen Schichten der Haut, wo sie dauerhaft verbleibt, und es wird in der Regel in den unteren Teil der zweiten Schicht der Haut befunden. Teil des Pigments wird zu den Lymphknoten geleitet  oder wird mit dem Blut durch den Körper übertragen. Wir können sagen, dass Tätowierungen ein Leben lang sind. Im alten Tattoo kommt  es zu einer tieferen Verschlechterung der Pigmente und Tattoo kann ein wenig verblassen. Nur die rote und gelbe Farbe sind nach 20 Jahren weitgehend verschwunden. 

Was sind die Möglichkeiten der Entfernung von Tätowierungen?

Bis zum Aufkommen von Lasern wurden verschiedene Methoden, die schlechte Ergebnisse mit einer Anzahl von Folgen lieferten, verwendet. Meistens sind sie hässlich und große Narben mit Infektion und Pigmentverlust an Stelle von Tätowierungen gebaut worden. 

  1. SALIBRASION - Dei älteste noch im alten Griechenland verwendete Methode. Sie nutzen die Salzkristalle, die die Haut Schaben auf das Aussehen bis Blut beschädigen. Danach leibt auf  der beschädigten Haut das Salz, das mit  osmotischen Kräften das Pigment zieht. Die Methode gibt eine Menge gute Ergebnisse, aber es hat keinen Sinn, darüber zu reden, wie schmerzhaft und unangenehm ist, weil Salz auf der offenen Wunde gehalten wird.
  2. ABRIEB – Man verwendet verschiedene Kristalle oder Diamanten, die sich mit hoher Geschwindigkeit drehen und  Schichten der Haut mit Pigment ausziehen. Neben  großer Schmerzen und Beschwerden bleiben großen Narben und Missbildungen hinter, und das Tattoo wird vollständig entfernt. Nachdem dauert die  Heilung für Wochen mit einer Schwellung der behandelten Teile.
  3. OPERATION- Kann möglicherweise für kleine Tätowierungen verwendet werden. Oft hinterlässt sie  große Narben, weil sich Tattoos am häufigsten an den Plätzen der erhöhten Spannung der Haut befinden, wo die Haut schwer heilt.
  4. PEELING – Man verwedet eine  Vielzahl von Chemikalien, die Pigmente mechanisch oder über eine Entzündung entfernen. Mit einer großen Anzahl von Behandlungen, Beschwerden und Schmerzen, sind die  Ergebnisse schwach. Es ist wahrscheinlicher sich  zu vergiften, als eine Tätowierung zu entfernen.
  5. LASER - Man verwendet verschiedene Laser wie Erbium, CO2, Argon. Das Prinzip war, dass das Tattoo Pigment mechanisch durch die katastrophalen Schäden  zerstört wird. Um die Tätowierung ohne Konsequenz zu entfernen ist es notwendig, daß der Laser einen sehr kurzen Puls hat und zu diesem Zweck benutzt man die Q-Switch-Laser, die tatoos erfolgreich entfernen. Nur die Anwendung dieser Laser können  Tätowierungen erfolgreich entfernt werden. Diese Laser wirken nur auf das Pigment, anders als die ersten Laser, die das Pigment und die umgebende Haut zerstört haben und Narben zurückliessen. IPL-Geräte sind nicht für die Tattoo-Entfernung empfohlen.
  6. SONSTIGES - Es gibt verschiedene Methoden, die mechanisch Tattoos mit katastrophalen Folgen wegen der großen Narben zerstören. Zu diesem Zweck benutzte man:  flüssigen Stickstoff, Injizieren von Chemikalien, Druckwasser, Wärmezerstörung ... 

Q SWITCH LASER

 Das Prinzip der Q-Switch-Laser ist das gleiche wie bei anderen Lasern. Chromophoren, dh gefärbte Substanz, in diesem Fall das Pigment des Tattoos, absorbiert den Laserstrahl mit einer spezifischen Wellenlänge. Laser arbeiten speziell, weil jede Wellenlänge des Lasers zerstört das Pigment bestimmter Farben oder ähnliche Farben. Für jede andere Farbe sollten andere Wellenlängen gelten. Absorption des Laserstrahls wird in 1200 C befreit, die das Pigment zerstört und das umgebende Gewebe wird geschont. Gebrochenes Pigment wird schrittweise durch die  Abwehrzellen vernichtet  und 30 Tage nach der Behandlung kann man die ersten Ergebnisse sehen, die besser mit der Zeit werden. Q-Switch-Laser unterscheidet sich von anderen Lasern, weil er eine sehr kurze Dauer des Laserpulses und große Stärke hat. Für sie messt man die Dauer des Laserimpulses in Nano- und Pikosekunden, und bei den anderen Lasern in Millisekunden, dh 6-9 mal länger. 

 Was bestimmt die Kosten der Behandlung?

Es hängt ab von: der Oberfläche des Tattoos, Anzahl der Farben, Tattoos Dichte, Art der Laser-Tattoo-Entfernung-Technik, die Anzahl der Übergänge mit dem  Laser, das heißt die Anzahl der Impulse des Lasers. Der Preis kann erst ermittelt werden, nachdem sie die Tätowierung  sehen. Die erste Behandlung ist die teuerste und die anderen Behandlungen werden jedes Mal günstiger bis zu einer gewissen Grenze. Wenn Sie in Eile sind, um eine Tätowierung wegen der Anzahl von Impulsen, dh entfernen. Die Übergangslaserpreis der ersten Behandlung ist höher, aber Entfernung von Tätowierungen daurt deutlich kurzer mit kleinerer Anzahl der Behandlungen und damit Geldersparnis. Für den Fall, dass Sie nicht in Eile sind, ist der Preis für die erste Behandlung niedriger, aber es dauert länger mit der zunehmenden Zahl von Behandlungen. Wegen der Formierung des Preises müssen Sie erwähnen, ob Sie in der Eile sind oder die Zeit haben die Tätowierung zu entfernen. 

Wie viele Behandlungen sind notwendig bei uns?

 Die Anzahl der Behandlungen ist nicht möglich vorherzusagen, wegen des unvorhersehbaren Verhaltens von Tätowierungen und wir sprechen über die durchschnittliche Anzahl der Behandlungen, die von diesen abweichen können. Je höher die Anzahl der Durchgänge, mit dem laser desto weniger Behandlungen braucht man.  In diesem Fall haben helle Tattoos etwa 3 bis 5 Behandlungen, dichtere 5 bis 8 der Behandlung und mehrfarbige Tätowierungen 7-10 Behandlungen. Falls man eine Überquerung pro der Laserbehandlung  macht ist die Zahl der Behandlungen 30 bis 50% größer als der obige. Einige Farben (grün und gelb) benötigen weitere Behandlungen. Es ist möglich, dass die meisten der Tätowierungen in einer kleineren Anzahl von Behandlungen entfernt werden, während einige kleinere Teile, beispielsweise mehrfarbig, eine größere Anzahl der Behandlungen zu einem Mindestpreis erfordern. 

Wie viele Behandlungen sind bei den Anderen benötigt?

 Für leichte Tattoos werden 6-8 Behandlungen und  bei  dunklen 12 bis 16 Behandlungen benötigt, für bunte Tatoos braucht man 15 bis 20 Behandlungen. Wenn Sie  die Anzahl der Sitzungen fügen und errechnen, dass der Abstand zwischen der Behandlung 45 Tage ist, dann kann die Entfernung von Tätowierungen  bis zu ein paar Jahren bei den Anderen dauern. 

Ist die Tätowierung 100% entfernbar?

Es ist nicht möglich die Tätowierung 100% zu entfernen, aber die Mehrheit ist fast vollständig aus dem Blickfeld entfernbar. Einige Additive und Verunreinigungen im Pigment machen es schwierig, die 100% Entfernung zu machen. Gelbe und mehrfarbige Tätowierungen und aktualisierten Konturen, können bleiben. Schatten werden anschließend mit dem Bruchlaser entfernt. 

Wie sieht die Behandlung aus?

Bevor dem Verfahren braucht man  keine spezielle Vorbereitung. Nach ausführlichen Diskussionen und Erklärungen aller Details hinsichtlich der Behandlung folgt das Fotografieren der Tätowierungen. Danach beginnt die Behandlung. Am Ende der Behandlung muss man 10 bis 30 Minuten das Eis halten und dann nach Hause gehen. 

Wie lang ist der Abstand zwischen den Behandlungen?

 Der Abstand zwischen den Behandlungen beträgt 45-60 Tage. Einige Autoren zitieren eine Lücke von 30 Tagen nach der letzten Behandlung, die als letztes Mittel vorzuschlagen ist. 

 Welche Tätowierungen werden langsamer entfernt?

 Einige Farben sind schwieriger zu entfernen, vor allem gelb und manchmal grün. Bunte und raffinierte Tattoos über einander verblinden den Laser, der es härter hat die  Farben zu identifizieren und  entfernt die Tätowierung viel schwächer. 

Was wir tun, um die Anzahl der Behandlungen maximal zu reduzieren?

 Vor der Behandlung mit dem Bruch Q-Switch-Laser verursachen wir mikroskopische Schäden unter der Haut und verpulvern dad Pigment. Auf diese Weise reduzieren wir maximal die  mögliche Entwicklung von Komplikationen. Das Wichtigste ist die erste Behandlung am  sorgfältigsten durchzuführen, wegen der Komplikationen. Danach wird der Q-Switch-Laserkreuz an der Tätowierung. Für R20 die Regeln in einer Sitzung mehrere Male durch ein Laserkreuz-Tattoos. Schließlich, falls erforderlich, mit dem Bruchlaser erzeugen mikroskopisch kleine Schäden unter der Hautoberfläche zu erleichtern und zu beschleunigen, die die Ausstoß Tätowierungen. 

Was sind die möglichen Folgen der Behandlung?

 Narben bleiben fast nie nach der Behandelung, deswegen muss man die erste Behandlung schwächer und folgende Behandlungen jedes Mal stärker machen. Bei dichterer Tätowierung können vorübergehende Pigmentierungen bleiben. Die Entwicklung von Allergien und der Verlust der Hautfarbe oder die Entwicklung der Infektion treten selten auf. 

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die Behandlung ist weder schmerzhaft noch unangenehm. Dichtere Tätowierungen können  nur bei  der ersten Behandlung ein wenig unangenehm sein. Einige Orte wie das Handgelenk, Knöchel, Rippe und Hinterteil können ein wenig empfindlicher sein. Von unserer Seite machen wir alles um die Schmerzen und das Unbehagen zu entfernen und anmäßigen die Arbeit des Lasers mit der Hautkühlung. Die Entfernung von Tattoos ist weniger schmerzhaft als das Tätowieren. 

Was ist nach der Behandlung notwendig?

Man muss den behandelten Teil mit einer antibiotiscehn Creme 5-7 tage lang schmieren. Man muss Wasser und Schwitzen ein paar Tage vermeiden. Es ist ratsam, Pflaster oder Kompressen ein paar Tage zu verwenden, um den behandelten Teil zu erhalten. 

Welche Laser verwendet man?

 Man verwendet  Q-Switch-Laser Harmony XL (Alma-Laser) und QX MAX-Laser (Photonen). Von den Bruchlasern verwendet man die sog. ablative und nicht-ablative. Besonders betonen wir den Q-Switch Bruch nicht-ablativen Laser, der sehr effektiv für die Tattoo-Entfernung ist. 

Worin unterscheiden wir uns von anderen?

  • Wir haben die größte Erfahrung, für mehr als 10 Jahre entfernen wir  Tätowierungen
  • Wir kombinieren spezielle Techniken und eine Vielzahl von Lasern für bessere Ergebnisse und im Durchschnitt brauchen wir etwa 50% weniger Behandlungen als andere
  • Wir entfernen  eine Tätowierung am Schnellsten und sparen gleichzeitig Geld durch weniger Behandlungen
  • Wir haben den effizientesten Laser QX MAX  mit 4 verwendbaren Wellenlängen für alle Tattoo-Farben
  • Wir  haben die höchste Zahl von Laser-Tattoo-Entfernungen an einem Ort
  • Wir kombinieren Laser (Q-Schalter, ablative und nicht-ablative) mit Q-Switch-Laser für bessere Ergebnisse und weniger Behandlungen
  • Wir verwenden die R20 Methode für mehrere Kreuzungen mit der gleichen Laserbehandlung
  • Auf die sicherste Art und Weise entfernen wir Tattoos ohne Komplikationen dank den Bruchlasern.

 

Was ist der Laser max qx der effektivste Laser für die Tattooentfernung?

  • hat 3 mal die größere Kraft  als bei allen Q-Switch-Lasern, während andere Laser wegen der geringeren Stärke es schwerer haben die Tätowierungen zu entfernen.
  • unter der Verwendung von 4-Wellenlängen entfernt man alle Farben außer  Gelb
  • hat den größten Durchmesser des Laserstrahls, und je größer der Durchmesser des Lasers ist desto  tiefer dringt er ein  und entfernt den Tattoo besser
  • verwendet die größte Anzahl von technologischen Innovationen für eine bessere Entfernung von Tätowierungen
  • hat die größte Anzahl von Kombinationen von Behandlungen zur Entfernung von Tätowierungen

Welche  Wellenlängen werden  für Tattooentfernung verwendet?

  • Q-Schalter 585 nm Impuls Farbstoff wird in erster Linie verwendet, um die blaue Farbe zu entfernen. Oft ist es möglich, auch andere Farben zu entfernen, die bläulich sind oder ähnlich (zB violett).
  • Q-Schalter 650 nm wird in erster Linie verwendet, um die grüne Farbe zu entfernen.

Poliklinik Poliderma ist die Einzige inn unserem Land, die ein Laser mit 4 Wellenlängen von  alle Arten von Farben entfernen können

Für die schnellsten Informationen oder schnelle Terminvereinbarungen rufen Sie gleich an 01/4828-961

Besplatne online konzultacije

Beschreiben Sie dem Doktor Kaliterna Ihr Zustand oder schicken Sie Bilder und der Doktor Kaliterna meldet sich persönlich mit seinem Expertenrat und Lösung

Fragen sie den dr. Kaliterna

Für die schnellsten Informationen oder schnelle Terminvereinbarungen rufen Sie gleich an

01/4828-961

Gebührenfreie Online-Konsultationen

Beschreiben Sie dem Doktor Kaliterna Ihr Zustand oder schicken Sie Bilder und der Doktor Kaliterna meldet sich persönlich mit seinem Expertenrat und Lösung

*Ihre Privatsphere ist vollkommen sicher und Ihre Fragen liet nur der Dr. Kaliterna.

Fragen sie den dr. Kaliterna