silhouette soft

Silhouette soft

Momentan das effektivste nicht-operative Verfahren zum Anheben und Hautstraffung. Mit den speziellen Nadeln wird  ein Faden unter die Haut eingeführt. Die Behandlung ist schmerzfrei und es wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und vor allem gibt es keine Erholung. Verwendete Faden sind aus Polymilchsäure, die seit Jahrzehnten in der Medizin für die Operationen vom Herzen bis zur Hüfte eingesetzt wird. Der Faden wird komplett zerlegt und aus dem Körper entfernt, und ermutigt die Entwicklung von neuen Kollagen. Auf dem Faden sind spezielle Erweiterungen in Form von Glocken präsent, die  der Behandlung  starken Lifting-Effekt verleihen. Während der Abbau kommt es zu einer starken Wirkung der Hautverjüngung in dem Sinne, dass die Haut frischer, viel schöner wird, bessere Struktur, Aussehen und Qualität hat. Das Ergebnis ist sofort sichtbar und wird immer besser mit der Zeit. Das Ergebnis dauert durchschnittlich etwa 18 Monaten, aber das kann nicht genau beurteilt werden. Man braucht 1 Behandlung. Nach Zersetzung des Fadens kommt es zur keiner  Abhängigkeit und keiner Verschlechterung, und die Haut wird einfach besser.

Was ist Silhouette weich?
Das ist eine nicht-operative Methode vom  Anheben und Formen der Fläche mit dem Einführen der Nadeln unter die Haut. Das Ziel ist, dass der unter die Haut eingefügte Faden einen Hebeeffekt und Antiageing-effekt auslöst  und sich nachdem komplett zerlegt und aus dem Körper entfernt. Das Verfahren wird etwa 5 Jahren mit großem Erfolg auf der ganzen Welt verwendet und wurde in Amerika hergestellt. Es ist eine 100% sichere Methode, die eine Alternative des Faceliftings ist und einen natürlichen Gesichtsausehen verleiht.

Wofür verwendet sich Sillhouette soft?
Die Hauptanwendung ist der Facelifting, die Straffung und  die Gestaltung des Gesichts und Faltenreduzierung. Es ist  auch für das Straffen der Doppelkinn und Augenbrauen  verwendet. Einige Ärzte benutzen es zum Hautstraffung  des Körpers, zum Beispiel des Bauchs nach der Geburt, wo das Hauptproblem die überschüssige Haut und Oberarme, Oberschenkel und Gesäß sind. Derzeit ist dies nicht üblich, dass man es  für den Körper benutzt, was sich aber sicher noch ändern wird.

Wem wird Silhouette soft empfohlen?
Vor allem Menschen, die natürliche, jugendliche Gesichtszüge wollen, aber nicht in die Chirurgie gehen wolle. Es ist ratsam, nach dem 40. Lebensjahr  weiter zu verwenden. Der ideale Kandidat ist eine Person, bei der es zur  Absenkung des Gesichts, des Verlusts der Gesichtskonturen, Gewichts im unteren Teil des Gesichts  oder die Entwicklung der Säckchen im Unterkiefer und Falten in den Ecken der Lippen,  einer starken Betonung von Nasolabialfalten und Augenringe vorkommt.

Was sieht die Behandlung aus?
Nach eingehender Diskussion und Klärung in Bezug auf die Behandlung, wird  zuerst Ihr Gesicht von Make-up bei uns gereinigt. Dann gibt man  das Anästhetikum in einer Injektion an der Stelle, wo die Nadel eingeführt wird. Einige Ärzte erstellen die Linie, wo sie die Nadel einziehen, aber  es ist nicht notwendig. Pflicht ist vorher und nachher Aufnahmen – falls möglich mit Visio – der die Besten Aufnahmen ergibt, zu machen. Silhouette Soft besteht aus einem Faden, der an seinen beiden Enden zwei Nadeln hat. Nach der Anästhesie wird jedes Ende der Nadel unter die Haut eingeführt wo der Faden bleibt. Der überschüssige Faden außerhalb  der Haut wird geschnitten. Dann macht man eine Gesichtsmassage zu einem besseren Ergebnis. Pro der Hälfte des Gesichts braucht man 1-3 Faden. Es werden2 Faden unterschiedlicher Länge benutzt, und je  länger der Faden desto  stärker ist der Lifting-Effekt. Sie können verschiedene Techniken um die  Nadel unter die Haut einzuführen verwenden. Es ist nicht mehr notwendig, auf einmal mehrere Fäden einzusetzen,  manchmal ist ein Paar ausreichend und, wenn nötig, später kann man noch weitere 1 bis 2 Faserpaare zufügen. Im Falle eines schwerer herabhängenden Gesichtes braucht man mehrere Paare der Fäden. Ergebnisse hängen  ausschließlich von dem  Verfahren zum Einführen der Fäden ab,  ihrer Länge und der Anzahl von Fäden.

Woraus wird der Faden bei Silhouette Soft gemacht?
man gebraucht die so genannte Polymilchsäure, die seit Jahrzehnten in der Medizin für verschiedene Zwecke von der Herzchirurgie bis zur der Installation der Prothese verwendet wird. Es ist ein Material, das zu 100% abbaut und sich aus dem Körper entfernt, weil sonst wurde es nicht für die Herzchirurgie verwendet. Eine Besonderheit ist, dass es auf sich die  Erweiterungen in Form von acht Glocken hat, die besser auf der Haut haften und deshalb extrem starken Lifting-Effekt haben. Nach der Zersetzung gibt es keine Verschlechterung und das Gesicht sieht viel besser aus als vor der Behandlung.

Wie funktioniert Silhouette soft?
Der Haupteffekt ist Aufhebung und Straffung des Gesichtes wobei die Falten reduziert werden. Für diesem Zweck sind die Glocken verantwortlich. Der Vorteil der Behandlung ist, dass durch die Erhöhung des gesenkten Gesichtes  der Volumen an dem Ort wo er verloren wurde, zurückkehrt. Während der Zersetzung der Fäden kommt es zur  extrem starken Wirkung der Verjüngung und Regeneration der Haut- was durch das deutlich verbesserte Aussehen und Qualität der Haut zu sehen ist. Es führt auch zur Entwicklung von neuem Kollagen. Ergebnisse sind sofort sichtbar, und werden immer besser mit der Zeit in den kommenden Monaten, vor allem die Wirkung der Gesichtsverjüngung. Das Gesicht sieht gut aus, frisch, ausgeruht und gesund mit Lifting-Effekt.

Wofür verwendet man Silhouette Soft?

  • Gesichtshebung: mäßig bis ausgeprägt hängendes Gesicht
  • Bildhauerei und Gesichtskonturausprägung
  • Anheben und Gestaltung der Wangen, mit der  Betonung der Wangenknochen
  • Anhebung von Augenbrauen
  • Betonung des Unterkiefers und Entfernung der  Beutel unter den Mundwinkeln
  • Faltenreduzierung: Nasolabialfalten, Falten um die Augen und Mundwinkel

Ergebnisse sind abhängig von der Erfahrung des Arztes und die Grundvoraussetzung für erfolgreiche Ergebnisse ist die Aufteilung der Fäden auf den nötigen Plätze um das Gesicht zu heben.  Man braucht Erfahrung. Darüber hinaus ist es wichtig, dass der Faden mit einer kleineren oder größeren Anzahl von Glocken benutzt wird und deren Anzahl. Der kürzere Faden  gibt neben dem Lifting-Effekt auch die Eigenschaft das Gesichtsvolumen durch die Gesichtshebung zu stärken. Längere Fäden haben die  exklusive Wirkung auf die Aufhebung. Es ist äußerst wichtig, die richtige Fadenstellungmethode zu benutzten: U, V oder Winkelmethode. 

Wer wird die Behandlung mit Silhouette soft empfohlen?
Es ist für Leute, die ein jugendliches und natürliches Aussehen des Gesichts erhalten wollen, wobei die  Senkung des Gesichts mittel bis stark ausgeprägt ist. Die Behandlung ist ideal für Menschen, die Angst vor der Operation haben. Das Ziel der Behandlung sind natürliche Gesichtszüge. Die Behandlung ist perfekt mit Füllstoffen, Botox und anderen Behandlungen kombinierbar.

Kontraindikationen für die Behandlung mit Silhouette soft?

  • Schwangerschaft
  • Autoimmunerkrankungen, die nicht unter der Kontrolle sind
  • Allergie auf die Polymilchsäure
  • ausgesprochen herabhängendes Gesicht
  • Infektion und Entzündung an der Stelle der Behandlung
  • Störungen der Blutgerinnung und die Personen  unter Antikoagulationstherapie
  • Menschen mit Störungen der Blutgerinnung

Was ist der Unterschied zwischen der Behandlung mit Mesoniti und Silhouette soft?
In Mesoniti verwendet man ein anderes Material, den so genannten Polydoksanon, das kürzer dauert. Der größte Unterschied ist, dass Mesoniti keinen  so starken Lifftingeffekt haben und kürzer dauern. Durchschnittlich braucht man  10 bis 50 pro Gesichtshälfte und  bei Silhouette  soft werden 1 bis 3 Fäden gebraucht.

Was sind die Komplikationen der Behandlung?
Nach der Behandlung sind Schwellungen möglich, die in  1-3 Tagen nachlassen. Die meisten Menschen können einen  Tag nach der Behandlung arbeiten gehen. Die kleineren Blutergüsse kann man mit Make up aufdecken. Eine  Infektionen, Nervenverletzung oder Blutgefäßenverletzung  ist extrem selten. Wenn der Arzt keine Massage der behandelten Teile  vornimmt, kann es möglich zu einer vorübergehenden Unebenheit der Haut kommen.

Was braucht man nach der Behandlung?
Mann soll die Plätze  der Einführung von Fäden mit Antibiotika-Creme schmieren. Es ist nicht ratsam, zum Zahnarzt zu gehen- in 7 Tage nach der Behandlung, auf der Brust schlafen oder auf Gesichtsmassegen zu gehen. Etwa 30 Tage lang  wird empfohlen, Gesichtsbehandlungen zu vermeiden.

Für die schnellsten Informationen oder schnelle Terminvereinbarungen rufen Sie gleich an 01/4828-961

Besplatne online konzultacije

Beschreiben Sie dem Doktor Kaliterna Ihr Zustand oder schicken Sie Bilder und der Doktor Kaliterna meldet sich persönlich mit seinem Expertenrat und Lösung

Fragen sie den dr. Kaliterna

Für die schnellsten Informationen oder schnelle Terminvereinbarungen rufen Sie gleich an

01/4828-961

Gebührenfreie Online-Konsultationen

Beschreiben Sie dem Doktor Kaliterna Ihr Zustand oder schicken Sie Bilder und der Doktor Kaliterna meldet sich persönlich mit seinem Expertenrat und Lösung

*Ihre Privatsphere ist vollkommen sicher und Ihre Fragen liet nur der Dr. Kaliterna.

Fragen sie den dr. Kaliterna