Rosacea ist eine chronische Entzündungserkrankung,  gekennzeichnet durch eine Neigung zur Rötung und Blutgefäße. Die Krankheit kann nicht geheilt werden, kann aber auch unter Kontrolle gebracht werden. In späteren Phasen der Erkrankung kommt es  zu Akne-ähnlichen entzündeten Veränderungen. Es geht um  die erhöhte vaskuläre Empfindlichkeit der Blutgefäße auf äußere Reize, wobei  sie sich erweitern durch die Verbreitung von Blut und die Haut errötet.  Bald schrumpfen die Blutgefäße und die Rötung der Haut verschwindet. Wenn Stimulationen häufig sind, wird die Rötung permanent sowohl wie  die Entwicklung von Blutgefäßen. Blutgefäße sind durchlässig, wodurch ein Teil des Blutes  in den interzellulären Raum austropft, was die Entzündung und Entwicklungsänderungen (die ähnlich wie Akne sind) fördert.

Wieso kommt es zur erkrankung?

Jüngste Entdeckungen zeigen an, dass vielleicht die Hauptursache von Rosacea die erhöhte Produktion oder Aktivität der Proteinr, die eine Entzündung fördern und somit den Körper gegen eine Infektion schützen, ist. Es scheint, dass Rosacea aufgrund der starken Entzündung, die das Protein stimuliert, entsteht. In Entwicklung der Rosacea  sind auch andere Faktoren wichtig. Genetische Faktoren sind wichtig, da die Mehrzahl der Betroffenen jemanden in der Familie mit dem gleichen Problem hat. Anfangs gibt es nur eine Tendenz zu Rötungen, aber wichtige Rolle in der Entwicklung der Krankheit spielen anregende Faktoren: Hitze, irgendeine Wärmequelle, würzige und warme Speisen, Kälte, Sonne, AlkoholLotionen ... Wenn die anregende Faktoren ständig wiederholt werden, gibt es große  Möglichkeit, dass sich die Krankheit entwickelt. Anfälle von Rötungen sind in den Wechseljahren häufig aufgrund der hormonellen Veränderungen, und Stress ist auch eine der häufigsten Ursachen der Rötung.

Wie heilt man rosacea?

Grundsätzlich behandelt man die Krankheit mit verschiedenen Cremen und Antibiotika, deren Effekt sich  auf die entzündungshemmende Wirkung basiert und somit auf die Folgen wirkt. Die Entstehung der Laser und IPL-Geräte hat im Kampf gegen Rosacea sehr geholfen und jetzt sind sie die beste Therapie für sie, weil sie auf die Ursache der Krankheit- Blutgefäße, wirken. Ihre Zerstörung reduziert die Tendenz zu Rötungen und Entzündungen. Der Ausbruch der entzündlichen Veränderungen, so wie Akne und Rötungen, wird erfolgreich unter Kontrolle gestellt. Was am wichtigsten ist, das nachfolgende Wachstum der Talgdrüsen auf der Nase des Mannes, das das Aussehen erheblich beeinträchtigt, wird vorbeugt. Manchmal zeigt sich Rosacea  nur auf der Nase oder dem Kinn mit der Entwicklung der größeren Blutgefäße und Kapillaren -vor allem bei Männern. Neben dem  ästhetischen Wert ist Rosacea eine Krankheit, die die Augen angreift und kann zu Augen- und Sehschäden führen. Die meisten Patienten haben  mit Augenstörungen (Rötung und Juckreiz), die oft als Bindehautentzündung behandelt wurden.
Patienten wird es  empfohlen, bei Augenbeschwerden momentan einen Augenarzt aufzusuchen. Das Medikament der Wahl für Augenprobleme sind systemische Antibiotika. Um die Krankheit unter Kontrolle zu stellen ist die Prävention am Wichtigsten. D.h. die Vermeidung von auslösenden Faktoren, weil sonst keine Therapie helfen kann. Man muss Hitze und alle Wärmequellen vermeiden: Ofen, Heizung und Herd, und die Zimmer dürfen nicht sehr warm sein. Heisse Nahrung und Flüssigkeiten muss man essen oder trinken nur wenn sie gekühlt und man muss stark gewürzte Speisen vermeiden. Pflegeprodukte sollten mild und sanft sein und kein Alkohol enthalten.

Wieviele behandlungen braucht man?

Zur Entfernung von Kapillaren und Venen sind 1-3 Behandlungen erforderlich. Bei Entfernung von Rötungen sind 3 bis 5 Behandlungen erforderlich. Bei Bindegewebswucherung und Talgdrüsen braucht man 1 bis 3 Behandlungen. Kapillaren haben eine Tendenz, wieder zu kommen und die Behandlung muss in der Regel einmal alle ein paar Jahre wiederholt werden. Zur Behandlung von Rötungen muss die Dauerbehandlung 1 - 2  pro Jahr unternommen werden.

1. Blutgefäße - neben dem ästhetischen Problem, fördern sie die Entwicklung von Entzündungen, weil das Blut in das Gewebe durchgelassen wird. Weitere Informationen finden Sie unter Behandlungen- Kapillaren.

2. Rötung  - ist nicht nur ein ästhetisches Problem. Falls sie eine längere Zeit dauert, fördert sie  die Entwicklung von Blutgefäßen, die die Krankheit verschlimmern. Weitere Informationen finden Sie die Dienstleistungen Rötung. Weitere Informationen finden Sie unter Behandlungen- Rötung.

3. Finomatoseänderungen - im späteren Verlauf der Krankheit- vorwiegend bei Männern, schwillt das Bindegewebe mit Talgdrüsen, die physische Erscheinung wird erheblich beeinträchtigt. Normalerweise ist die Nase betroffen, die ein groteskes Aussehen verleiht. Das Ziel der Behandlung ist die mechanische Zerstörung von Bindegewebe und Talgdrüsen, die die Erbium-Laser entfernt.

AFT behandlung

Optische Energie zerstört die Blutgefäße, die expandieren und Gesichtsrötungen geben. Sie wird vor allem verwendet, um die Rötung des Gesichts und der kleinen Kapillaren zu reduzieren. Die Behandlung hat auch eine entzündungshemmende Wirkung, und entfernt das Brennen, Juckreiz und Irritationen und beschleunigt den Durchgang von entzündlichen Veränderungen, wie Akne. Das Ziel der Behandlung ist es, unangenehme Anfälle von Gesichtsrötung zu reduzieren. Man braucht 2 bis 3 Behandlungen, wonach man ein bis zweimal die Erhaltungstherapie nachvollziehen muss – da die Krankheit dazu neigt wieder zu kehren. Grundsätzlich gibt es keine Erholung.

KTP laser

Zerstört kleinere Kapillaren und Gesichtsrötung

Pulsed dye laser

Er gilt als die wichtigste Methode zur Entfernung von Kapillaren und Gesichtsrötung. Nach der Behandlung können blaue Flecken, die schnell vergehen, entstehen. Die Blutergüsse, entstehen durch das Zerbrechen von Kapillaren

Neodimij yag laser

Laser zerstört mechanisch die Blutgefäße mit einem starken entzündungshemmenden Effekt. Diese Änderungen, wie Akne, ziehen sich dann zurück. Die Behandlung ist ideal für mittlere bis große Blutgefäße, die sich tiefer befinden, obwohl man auch Blutgefäße oberflächlich entfernen kann. Sie beseitigt auch das Brennen, Juckreiz und Irritationen. Man braucht 1 bis 3 Behandlung und es wird empfohlen die Behandlung mit AFT-Behandlung zu kombinieren. Es gibt keine Erholung.

Erbium laser

Laser dient zur mechanischen Entfernung der Naseänderungen, die aus der Proliferation der Talgdrüse und des Bindegewebes entstehen. Das Aussehen der Nase beeinträchtigt das äußere Erscheinungsbild. Man braucht 1 bis 3 Behandlungen. Erholung dauert 5-10 Tage

Für die schnellsten Informationen oder schnelle Terminvereinbarungen rufen Sie gleich an 01/4828-961

Besplatne online konzultacije

Beschreiben Sie dem Doktor Kaliterna Ihr Zustand oder schicken Sie Bilder und der Doktor Kaliterna meldet sich persönlich mit seinem Expertenrat und Lösung

Fragen sie den dr. Kaliterna

Für die schnellsten Informationen oder schnelle Terminvereinbarungen rufen Sie gleich an

01/4828-961

Gebührenfreie Online-Konsultationen

Beschreiben Sie dem Doktor Kaliterna Ihr Zustand oder schicken Sie Bilder und der Doktor Kaliterna meldet sich persönlich mit seinem Expertenrat und Lösung

*Ihre Privatsphere ist vollkommen sicher und Ihre Fragen liet nur der Dr. Kaliterna.

Fragen sie den dr. Kaliterna