čišćenje lica

Gesichtsreinigung

Gesichtsreinigung ist ein täglicher Teil der Gesichtspflege. Ganz falsch ist der  Fehler, dass mit dem Waschwasser das Gesicht sauber wird. Mit dem Wasser kann man  nicht den Schmutz in den Poren und die Öle von dem Gesicht entfernen, oder das Gesicht reinigen, sondern man  trocknet es nur aus. Wasser kann die fette aus dem Gesicht nicht beseitigen weil Fett im Wasser nicht abgelöst werden kann. Nach der Befeuchtung verliert die haut gestärkt de Feuchtigkeit und trocknet sich ab.

Um  das Gesicht gründlich von Make-up, Fett und Schmutz zu reinigen, ist es notwendig, Milch, Lotion oder Gelreinigungsmittel zu verwenden, die aufgrund ihrer chemischen Struktur all das entfernen. Mitesser, dh. Komedonen können dennoch nicht beseitigen werden oder der angesammelte Schmutz in den Poren kann nicht entleert werden, und man benötigt zusätzliche mechanische Reinigung des Gesichts, Mikroabrasion mit dem Sauerstoff oder Laser-Peeling. Durch die tägliche Anwendung von Make-up, Cremes und durch äußere Einflüsse, insbesondere Smog, verstopften sich die  Poren und die Haut kann nicht atmen. Die angesammelten Schmutzpartikeln fördern die Entwicklung von Akne oder verschlimmern die Haut und Gesichtszüge. Das Ziel ist es, mechanisch die verstopfen Poren zu öffnen, so dass sie Mitesser und Unreinheiten entleeren. Nach der Art der Haut, den  Poren und Mitesserform, der Art der Reinigung wird die Art der Gesichtsreinigung verordnet und man kombiniert oft  verschiedene Methoden. Die Häufigkeit der Reinigung hängt von der Art der Haut ab, mit fettiger Haut ist es etwas häufiger  und mit trockener Haut etwas seltener. Für die besten Ergebnisse empfiehlt es sich, regelmäßig die Peelings, lokale Retinoide oder Azelainsäure, die die Poren offen halten und sie so entleeren, zu benutzen. Einer der großen Missverständnisse ist, dass nur Personen mit Akne ihr Gesicht reinigen müssen. Alle sollen ihr Gesicht gelegentlich reinigen, falls Sie wollen das es schön aussieht. 

Die mechanische Gesichtsreinigung
Für viele ist es ein Alptraum und ihre Haare steigen auf dem Kopf bei der Erwähnung der mechanischen Reinigung von Gesicht, weil man nachdem eine Erholung  von mindestens ein paar Tagen braucht. Einige sagen, dass Ihnen nachdem Narben oder erweiterten Poren hinterblieben.  Ist es wirklich so? Die Rolle der mechanischen Reinigung ist die Entfernung von geschlossenen Mitessern, die aussehen wie kleine Beulen, sog. geschlossenen Mitessern und entzündlichen Veränderungen, dh. Akne. Paarung ist notwendig, um die Haut weich zu machen  und die Poren zu erweitern und so die Haut leichter zu reinigen. Mit winzigen Nadeln durchstoßt man oberflächlich die Mitesser und  gequetscht die Mitesser mit Fingern aus. Der Stachel ist nicht schmerzhaft und führt zur keiner Narbenbildung. Das Drucken ist  an einigen Stellen unangenehm, wie zum Beispiel an der Nase oder bei stärkeren Entzündungen.

Aufgrund des Druckens  bleiben kleine Krusten, Rötung der Haut, oberflächliche Wunden und dergleichen, und man braucht eine gewisse Erholung. Es ist in der Regel eine kurzlebige Erholung bis 1 Tag. Wenn es eine Menge von Mitessern und entzündliche Veränderungen gibt, kann die Erholung  einige Tage länger dauern. Bei der ersten Reinigung muss man die Mitesser mit mehr Kraft drücken. Daher sind die ersten Reinigungen nicht sehr angenehm, aber später ist es nicht so. Bei den nachfolgenden Reinigungen braucht man keine Erholung.  Lokale Retinoide, Azelainsäure Peelings öffnen die  Poren und reduzieren die Notwendigkeit für einen stärkeren Druck und die Reinigung ist  später nicht unangenehm und braucht keine Erholung. Die Narben können nicht aufgrund von Reinigung auftreten, sondern wenn es sich um stärkere Entzündungsprozesse handelt, wo  auch ohne der Reinigung eine Narbe sich erstellt, aber nach der Reinigung bleibt sie minimal. Die Hauptrolle der mechanischen Reinigung ist nur die Prävention von Entzündungen und der Entwicklung von Narben. Die meisten Narben bei Akne treten auf, gerade weil die Reinigung nicht rechtzeitig gemacht wurde. Daher wird bei den ersten Anzeichen einer Entzündung die Reinigung beraten. Falls die Reinigung nicht gemacht wäre, die Narbe wäre nur größer wegen der starken Entzündung.  Es stimmt, dass manchmal bei unqualifiziertem Personal kleinere  Schäden an der Haut verbleiben können und Sie müssen darauf achten zu dem Sie gehen. Es ist ratsam, dies unter der ärztlichen Aufsicht zu unternehmen. Manchmal ist nach der Reinigung eine Entwicklung von entzündlichen Veränderungen aufgrund von Druck möglich, aber dann empfiehlt man die um Alles zu regeln. Diese Art der Reinigung ist nicht geeignet für die  fettige Haut, vor allem nicht  mit erweiterten Poren. In diesem Falle kann man ausnahmsweise die Mitesser nur durch Druck entfernen, aber ohne die Nadel. Die Behandlung wird in Abhängigkeit von der Art der Haut alle 30 Tage oder länger wiederholt. 

Mikroabrasion mit dem Sauerstoff
Das Verfahren zeigt besonders große Fortschritte bei der Reinigung des Gesichtes. Empfohlen wird es für alle Hauttypen, unabhängig davon, wie dünn und empfindlich die Haut ist. Gebrauchte Kochsalzlösung mischt sich mit dem Sauerstoff, der bei einer Geschwindigkeit von etwa 200 km in dir kleinsten Poren eindringt und am  gründlichsten das Gesicht reinigt, weil es Mitesser und Unreinheiten entfernt. Darüber hinaus dank dem Peeling-Effekt, entfernt man abgestorbene Zellen und entsetzt sie durch neue Zellen, die das Aussehen des Gesichts und der Hautqualität erheblich verbessern. Wir können sagen, dass dies eine echte Tiefenreinigung ist. Die Methode ist nicht schmerzhaft oder unangenehm und man braucht keine Erholung. Die meisten Nutzer sagen,  dass die Methode angenehm ist. Sie fühlen  den Wasserstrahl gemischt mit dem Wind, der in Ihr Gesicht bläht. Die Behandlung verdünnt die Haut nicht, im Gegenteil sie hilft die Haut widerstandsfähiger und dicker zu halten.
Der Sauerstoff hat positive Wirkung auf die Haut und hat auch die Wirkung der Hautverjüngung. Die Haut heilt aufgrund von Sauerstoff schneller und die Bakterien die Akne verursachen werden zerstört. Das Verfahren ist daher besonders empfehlenswert für Menschen mit Akne und Problemhaut und hat den Effekt eines leichten bis mittelstarken Peelings. Keine Wunden oder Hautrötungen belieben nachher. Dies ist die Methode der Wahl für die Reinigung des Gesichts bei den  Menschen mit fettiger und misch Haut, vor allem bei denen  mit erweiterten Poren. Es wird auch für die Erfrischung des Gesichtes verwendet. Mechanische Reinigung ist kein geeignetes Verfahren für fettige Haut, weil die Haut neigt empfindlich zu sein und Wunden mit Krusten können hinterbleiben mit einer langen Erholung und ohne angemessener Gesichtsreinigung. Der Druckvorgang kann die Poren nicht gründlich reinigen und entleeren.
Das Verfahren hat den größten Einfluss auf die sog. schwarzen Mitesser, und  keine Auswirkung auf die geschlossenen Komedonen, die mechanisch entfernt werden sollen. Die Behandlung muss monatlich oder einmal alle 2 bis 6 Monate wiederholt werden. 

Peeling mit dem Bruchlaser
Der Bruchlaser verursacht mikroskopische Schäden an der Oberfläche der Haut mit einem Peeling-Effekt, der die verstopften Poren öffnet. Die daraus entstandene Schäden an der Haut werden ausgeworfen und mit neuem  Kollagen ersetzt. Dadurch kommt es zur  Beschädigung der Talgdrüsen und die Bakterien werden durch die optische Energie getötet. Zusätzlich hat dies die  starke entzündungshemmende Wirkung, die auf Akne gut funktioniert. Das Verfahren ist für die kombinierte und fettige Haut mit erweiterten Poren zu empfehlen, besonders mit Akne oder Problemhaut. Das Ziel der Behandlung ist es, die Poren auf der Oberfläche der Haut, so lange wie möglich offen zu halten.  Die Methode tut nicht weh und ist nicht unangenehm. Nach der Behandlung ist das Gesicht ein wenig rot, als ob Sie schliefen in der Sonne und man kann an den gleichen oder den nächsten Tag arbeiten gehen. Während der Behandlung, fühlt man sich, als ob man mit winzigen Nadeln gestochen wurde. Die Behandlung dauert nur wenige Minuten. Nach der Behandlung ist es notwendig, die vom Arzt verschriebene Creme für die Gesichtspflege zu setzen. Es entstehen keine Narben oder dergleichen, aber die Haut wird schöner, widerstandsfähiger und dicker. Die Behandlung wird alle 2-8 Monate wiederholt.

Für die schnellsten Informationen oder schnelle Terminvereinbarungen rufen Sie gleich an 01/4828-961

Besplatne online konzultacije

Beschreiben Sie dem Doktor Kaliterna Ihr Zustand oder schicken Sie Bilder und der Doktor Kaliterna meldet sich persönlich mit seinem Expertenrat und Lösung

Fragen sie den dr. Kaliterna

Für die schnellsten Informationen oder schnelle Terminvereinbarungen rufen Sie gleich an

01/4828-961

Gebührenfreie Online-Konsultationen

Beschreiben Sie dem Doktor Kaliterna Ihr Zustand oder schicken Sie Bilder und der Doktor Kaliterna meldet sich persönlich mit seinem Expertenrat und Lösung

*Ihre Privatsphere ist vollkommen sicher und Ihre Fragen liet nur der Dr. Kaliterna.

Fragen sie den dr. Kaliterna